Überspringen

Ticketshop online: Werden Sie jetzt Teil der Community!

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die PCIM Europe Fachmesse oder Konferenz und tauchen Sie in die Welt der Leistungselektronik ein.

Alle Pressemeldungen

PCIM Europe 2023: Breites Angebotsspektrum und hochkarätiges Vortragsprogramm

24.04.2023

In Kürze öffnet die PCIM Europe wieder ihre Tore und macht Nürnberg zum Hotspot für die Leistungselektronikbranche. Besuchende können sich vom 09. – 11.05.2023 auf zahlreiche Produktinnovationen und ein vielseitiges Vortragsprogramm zu aktuellen Branchenthemen freuen.

Copyright: Mesago Messe Frankfurt GmbH / Klaus Mellenthin
Copyright: Mesago Messe Frankfurt GmbH / Klaus Mellenthin

Drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn sprechen die aktuellen Zahlen bereits für sich. Auch das umfangreiche Themenspektrum lässt wieder eine erfolgreiche Auflage der international führenden Fachmesse und Konferenz für Leistungselektronik und deren Anwendungen in diesem Jahr erahnen.

Auf der Fachmesse präsentieren auf rund 30.000 m² mehr als 500 Aussteller aus über 30 Ländern ein vielseitiges Angebotsspektrum entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Neue Aussteller verzeichnet der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt GmbH dabei u.a. aus Deutschland, China, der USA, Taiwan und Italien. Eine Übersicht aller ausstellenden Unternehmen ist der Online-Ausstellerliste zu entnehmen.

Umfangreiches Vortragsprogramm auf drei Stages

Ein Highlight der Fachmesse bilden die drei Stages als exklusive Wissensplattformen zu unterschiedlichen Fokusthemen. Auf der Exhibitor Stage haben Interessierte die Möglichkeit, die Produktneuheiten ausstellender Unternehmen in 20-minütigen Kurzvorträgen kennenzulernen.

Die Agenda der Industry Stage enthält Präsentationen und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsthemen der Branche, darunter Highlights wie „Progress in Development of GaN Power Devices“ und „HV Silicon and SiC Power Semiconductors; Key Components for Sustainable Energy Solutions”.

Als Teil der E-Mobility & Energy Storage Zone, diskutiert die gleichnamige Stage was die Leistungselektronik für die Elektromobilität und Energiespeicherung im Augenblick und in Zukunft imstande ist zu leisten. Neben dem spannenden Vortragsprogramm zu den beiden Trendthemen, können sich Besucher auf eine Networkingfläche für intensiven Austausch mit Experten freuen.

Wer noch tiefer in die Produkte und Lösungen der Leistungselektronik für diese beiden Anwendungsbereiche Elektromobilität und Energiespeicherung einsteigen möchte, kann sich in LiveProduktpräsentationen auf den Messeständen von insgesamt 27 spezialisierten Ausstellern informieren. Darunter onsemi, STMircoelectronics, Power Integrations und Infineon Technologies.

Hochkarätige Konferenzvorträge

Durch die begleitende Konferenz entsteht auf der PCIM Europe eine einzigartige Plattform aus der Verbindung von Industrie und Wissenschaft. Teilnehmende können hier noch tiefer in die Welt der Leistungselektronik eintauchen und sich aus erster Hand über die neuesten Forschungsergebnisse und Entwicklungen informieren.

In über 350 Vorträgen werden sämtliche Themen der Wertschöpfungskette abgedeckt. Auch in diesem Jahr stellen wieder drei Special Sessions besonders relevante Branchenthemen in den Fokus:

  • Mittwoch, 10.05.2023, 09:50 Uhr – 11:50 Uhr: „Solutions for Future Medium Voltage Grids”
  • Mittwoch, 10.05.2023, 14:00 Uhr – 15:00 Uhr: „Power Electronics for E-Mobility”
  • Donnerstag, 11.05.2023, 09:50 Uhr – 11:10 Uhr: „Understanding Losses in WBG Power Devices”

Neben den mündlichen Vorträgen in fünf Konferenzräumen bieten die Posterpräsentationen eine optimale Diskussionsplattform. Zum ersten Mal finden in diesem Jahr an allen drei Konferenztagen Postersessions im Eingangsbereich NCC Mitte statt. Auch Messebesuchende haben Zugang zu den Posterpräsentationen und damit die Chance auf exklusiven 1:1 Austausch mit den Experten.

Digitale Plattform ergänzt die PCIM Europe 2023

Die diesjährige Fachmesse und Konferenz wird mit der „PCIM Europe digital“ mittels einer digitalen Plattform optimal ergänzt. Sie bietet darüber hinaus Teilnehmenden bis zum 30.06.2023 die Möglichkeit, verpasste Vorträge der Konferenz und Stages zeit- und ortsunabhängig nachzuholen oder Revue passieren zu lassen sowie Aussteller- und Produktprofile zu entdecken. Ein Highlight stellen die Live-Streamings der Konferenzvorträge von Stage Brüssel 1 in Nürnberg dar.

Weitere Informationen sowie Tickets zur Veranstaltung sind unter pcim.de zu finden.

Über Mesago Messe Frankfurt

Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit rund 150 Mitarbeitenden Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Hintergrundinformation nachhaltige Messe Frankfurt

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehört zu den weltweit führenden Messe-, Kongress- und Eventveranstaltern mit eigenem Gelände. Rund 2.200* Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 28 Tochtergesellschaften organisieren Veranstaltungen weltweit. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2022 rund 450* Millionen Euro. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Eine entscheidende Stärke der Messe Frankfurt ist ihr leistungsstarkes globales Vertriebsnetz, das engmaschig rund 180 Länder in allen Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleib end hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Mittels digitaler Expertise entwickeln wir neue Geschäftsmodelle. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie.

Nachhaltigkeit ist eine zentrale Säule unserer Unternehmensstrategie. Dabei bewegen wir uns in einer Balance zwischen ökologischem und ökonomischem Handeln, sozialer Verantwortung und Vielfalt.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com/sustainability

Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2022